Drucken
Kategorie: Help
Zugriffe: 4857

Einsatzgebiete

Kurvenprofi ist ein Programm, das speziell für die Anwendung im Unterricht als Werkzeug zum Erforschen und Erfahren von Graphen erstellt worden ist. Durch viele dynamische Elemente ist das Schaubild nicht Endergebnis der Berechnung sondern Ausgangspunkt vieler Untersuchungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in den Möglichkeiten, beim Erstellen von Arbeitsblättern die Vorbereitung zu erleichtern.

Das Einsatzsprektrum deckt den gesamten Bereich der üblicherweise in Sek I und Sek II verwendeten zweidimensionalen Graphen ab.

Kurvenprofi soll aber kein Hausaufgabenlöser oder Kurvendiskussionsprogramm sein. Dieses Programm führt die Kurvendiskussion nicht automatisch aus, erfordert also vom Schülerinnen und Schülern die genaue Kenntnis der entsprechenden Kriterien, die durch die graphische Darstellung nachvollziehbar werden. Alle wichtigen Schritte der Kurvenuntersuchung (Ableitung, Nullstellenbestimmung) werden natürlich unterstützt.
Da eine regelmäßige Anwendung schon ab Klasse 7 sinnvoll ist, ist die Oberfläche möglichst übersichtlich gestaltet. Bedienungsmöglichkeiten, die für Anfänger nicht von Bedeutung sind, wurden ausgeblendet, lenken also nicht von der Bedienung ab. So sind die Steuerelemente erst nach einem Knopfdruck sichtbar. Der Ableitungsterm, die Geraden- und Regressionsgleichungen sind über das Kontextmenü im Termfenster oder auf der Seite Algebra erreichbar.

Da absehbar ist, dass graphische Programme und Taschenrechner in den Rahmenrichtlinien weiterhin eine größere Bedeutung behält, ist entscheidend, dass die Schüler auch Zuhause die Möglichkeit haben, die gleichen Programme wie in der Schule kostenlos und legal nutzen können.
Im Folgenden sind die besonderen Möglichkeiten von Kurvenprofi geordnet nach Anwendungsgruppen aufgegliedert:

Vorbereitung von Unterricht

Unterricht in den Klassen 5-8

Unterricht in den Klassen 9-10

Unterricht in der Sek II